Ketteldorfer Kirche

Unsere Ketteldorfer Kirche ist ein echtes Schmuckstück!

Sechsmal im Jahr feiern wir in der über 300 Jahre alten Kirche Gottesdienst.

Um das Jahr 1152, also in dem Jahr, in dem Ketteldorf als Schenkung an Heilsbronn ging, wurde an der Stelle wo nun die Ketteldorfer Kirche steht wohl erstmals eine Kapelle erbaut.

Schon 1309 wird die Kirche und damit auch die Ortschaft Teil der Pfarrei Großhaslach, zu der sie bis heute gehört.

Die heutige Kirche wird nach dem fast vollständigen Abriss der alten Kapelle von Johann Wilhelm Zocha im Jahr 1716 fertiggestellt.

Ein vom Barock geprägter Kanzelaltar wird über dem Altartisch aus Sandstein errichtet und mit ihm verfügt Ketteldorf über den ältesten Kanzelaltar Mittelfrankens.

Kirchweih wird in Ketteldorf immer am Wochenende vor Johanni (24.6.) gefeiert.

Tageslosung

Der HERR sättigte sein Volk mit Himmelsbrot. Er öffnete den Felsen, da strömten Wasser heraus, sie flossen dahin als Strom in der Wüste. Denn er gedachte an sein heiliges Wort.
Psalm 105,40-42
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.
Epheser 1,3
© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.